Hornblower 15 CX – absolute Referenzbox

Die “Hornblower 15 CX” spielt nach erfolgter Feinabstimmung in der obersten Liga der großen LS-Systeme. Jedwede Art von Musik wird neutral, räumlich äußerst exakt gestaffelt und mit atemberaubender Dynamik wiedergegeben. Der Frequenzgang erstreckt sich (-3dB) von knapp unter 40 Hz bis über 20 kHz. Der Impedanzgang ist frei von Berg- und Talfahrten recht ausgeglichen. An der 2 x 55 Watt @ 8 Ohm leistenden Hybrid-Endstufe “Duetto” von Steinmusic ist Musikgenuss in Originallautstärke möglich und die Perfomance der “Hornblower 15 CX” lässt genau diese Assoziation jederzeit aufkommen, egal ob Jazz, Klassik oder Progressive-Rock von z. B. Porcupine Tree! Das Bild das noch den Laboraufbau des MHT-Aufsatzes. Dieser soll im nächsten Schritt durch einen zum Tieftongehäuse gleichwertigen Part ersetzt werden. Erfreulich ist der Preis dieses Ausnahmewandlers: 898,- € / Stück rufen wir für den LS-Bausatz ohne Holz auf. Auf Wunsch können wir das Gehäuse als Bausatz in MDF roh, MDF schwarz oder Multiplex anbieten. Weitere Varianten sind auf Anfrage möglich.

 

 

 

 
Veröffentlicht in News

3 Gedanken zu „Hornblower 15 CX – absolute Referenzbox

  1. Karlheinz Schmitt Antworten

    Ich konnte diese Lautsprecher schon einige Male hören und war jedes Mal schlichtweg begeistert.

  2. Karlheinz Schmitt Antworten

    Philip und meine alten T&A TB 140
    Voriges Jahr fuhr ich mit zwei Freunden die mich neugierig gemacht hatten das erste Mal zu Philpip, um ihn und seine
    Selbstbaulautsprecher kennen zu lernen. Und was soll ich sagen: dort hörte ich zu ersten Mal seine Hornblower 15 CX und war sofort von diesen Speakern total begeistert.Dynamic,Druck,Livehaftigkeit,Präzision,alles war da.Ein sehr schöner Bass,tief, schnell,federnd, dass es eine freude war vor diesen Lautsprechern zu sitzen und Musik zu hören. Ich hätte mir sehr gerne ein Paar dieser LS zugelegt – aber es ging leider nicht. Unter anderem war auch der Platz nicht groß genug um diese Lautsprecher bei mir unterzubringen.
    Da kamen wir auf meine TB 140 zu sprechen. Vom Klang her gefielen sie mir,und vor allem meiner Frau nach all den Jahren immer noch ganz gut. “Weisst du was?” sagte Philip “bringe die Lautsprecher zu mir,und ich werde sehen was ich für dich tun kann. Da müssten evtl.einige Bauteile gewechselt werden,ansonsten werde ich die T&A`s etwas modiefizieren”. Gesagt,getan. Damit ich in der Zwischenzeit Musik hören konnte lieh mir Philip ein Paar seiner Boxen aus. Ein super Service. Ich weiss leider die Bezeichnung nicht mehr,aber diese “Dinger” klangen richtig,richtig gut!!
    Dann endlich war der Tag der Abholung gekommen.Mein Sohn fuhr mich schon wie bei der Abgabe der 140er zu Philip um mir beim Transport zu helfen (natürlich auch um die Hornblower 15 CX wieder zu hören.Und er war genauso begeistert wie beim ersten Mal!!).
    Danach nix wie nach Hause und meine LS angeschlossen,ausgerichtet un gehört. WAU!! Was ich da hören konnte hätte ich so nicht erwartet. Die Stimmen: Einfach Klasse! Die Höhen: Super! Der Bass: Mindestens genauso tief wie vorher,aber schneller,kontrolierter und federnder! Ich hörte, wie Philip mir vorher schon sagte,einfach mehr Musik. Auch mehr Information sowie Klangfarben, leichtere Verfolgbarkeit der Musik, einfach viel mehr “Selbstverständlichkeit” ist seitdem da!! Der erste lange Hörtag war am 31.12.2020.Ich muss sagen das diese Lautsprecher absolut tauglich sind um seehr lange damit Musik zu hören. Was mir noch sehr gut gefällt ist die Tatsache das es auch meiner Frau sehr gut gefällt was Philip da “gezaubert” hat.Sie sagte mir das auch die Ortbarkeit viel besser als vorher sei.
    Lieber Philip, ich danke Dir nochmals für die Arbeit die Du in meine alten LS investiert hast. Es war eine der besten Entscheidungen die ich bisher getroffen habe! Ich würde es immer wieder so machen.

    PS.: Herzlichen Glückwunsch für das 20 – jährige Bestehen. Ich bin schon ganz gespannt wie die Jubiläumsbox
    Jubilee Twenty klingen wird.

    Viele Grüße an einen sehr symphatischen und kompetenten Menschen

    Kalle

Schreibe einen Kommentar zu Karlheinz Schmitt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.